Datenschutzerklärung

  • Allgemeines

    Diese Erklärung beschreibt, wie Premier Inn Hotels Ltd, (nachfolgend "Premier Inn") Ihre persönlichen Daten als Verantwortlicher verarbeitet. Unsere Adresse ist Whitbread Court, Houghton Hall Business Park, Porz Avenue, DUNSTABLE, Bedfordshire, LU5 5XE, Großbritannien. Unter "Wie kann ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen" finden Sie die Kontaktdaten für Ihre spezifischen Fragen.

    Sie haben das Recht, einem Teil der Verarbeitung, die Premier Inn durchführt, zu widersprechen. Weitere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung finden Sie im Abschnitt "Ihre Rechte" weiter unten.

    Dieser Hinweis gilt für:

    • Disponenten;
    • Gäste;
    • Besucher;
    • Anrufer; und
    • Andere Kunden.

    Und jeden, der unser/e:

    • Webseiten;
    • Anwendungen („Apps“);
    • Reservierungszentrale;
    • Gästebetreuungsteam; und
    • Hotels und andere Räumlichkeiten 

    kontaktiert, nutzt oder besucht.

    Zusammenfassung der Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der rechtlichen Grundlagen:

    • Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Zimmerbuchungen vorzunehmen, zu ändern und zu verwalten, Hoteldienstleistungen zu erbringen, Zahlungsdaten zu verarbeiten und zu speichern, sowie andere Produkte und Dienstleistungen (z.B. Mahlzeiten und Parkplätze) anzubieten. Wir bearbeiten auch Anfragen, erfassen Kundenfeedback, führen Marktforschung und Direktmarketing durch (einschließlich Analysen zur Erstellung von Profilen), um unser Geschäft zu fördern und unseren Service und unsere Leistung zu verbessern.
    • Wenn Sie bei uns buchen, fragen wir nicht nach Erreichbarkeit, Ernährung, Gesundheit oder anderen sensiblen personenbezogenen Daten. Wenn Sie (oder jemand in Ihrem Namen) uns solche Informationen zur Verfügung stellen, beachten Sie bitte, dass wir Sie möglicherweise um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. In einigen Fällen kann es zulässig sein, dass wir über solche Daten verfügen, da Sie hieran ggf. ein lebenswichtiges Interesse haben.
    • Auf unseren Websites verwenden wir Werbe- und Analytical-Cookies von Drittanbietern und ähnliche Technologien sind in unseren Marketing-E-Mails enthalten, wie in unserem Cookie-Hinweis erläutert. Sie können Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers ablehnen und blockieren.
    • Wenn Sie in sozialen Medien über unser Unternehmen posten, können wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um auf Beschwerden oder Kommentare zu reagieren, und zwar auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen.
    • In unserem berechtigten Interesse sind wir auch bestrebt, Verbrechen zu verhindern und aufzudecken sowie unser Geschäft und unsere Räumlichkeiten zu schützen.

    Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen:

    • Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Zahlungsanbieter, Technologieanbieter, Versicherer und andere spezialisierte professionelle und technische Dienstleister weiter, um Ihre Buchungen zu verwalten, Zahlungen zu veranlassen und Dienstleistungen zu erbringen.
    • Übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (die EU-Mitgliedstaaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen), und wenn wir dies tun, werden wir Garantien zum Schutz Ihrer Daten treffen.
    • Wir speichern Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Dienstleistungen zu erbringen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um auf eine Frage oder Beschwerde zu antworten, um Vorschriften über die Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu befolgen, um vertragliche oder gesetzliche Rechte zu wahren oder zu schützen, oder wenn Sie oder eine andere Partei hieran ein lebenswichtiges Interesse haben oder wenn dies in unserem berechtigten Interesse liegt. Soweit wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir diese so lange, wie es für den angegebenen Zweck erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen und für steuerliche, rechtliche oder behördliche Zwecke.

    Ihre Rechte:

    • Ihre Einwilligung(en) können Sie jederzeit widerrufen.
    • Sie haben das absolute Recht, dem Direktmarketing (und jeglicher Profiling zum Zwecke des Direktmarketings) jederzeit zu widersprechen. 

    Sie haben auch das eingeschränkte Recht dazu:

    • Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen;
    • der Verarbeitung für solche Zwecke zu widersprechen, bei denen wir uns auf unsere berechtigten Interessen als Rechtsgrundlage stützen;
    • die Verarbeitung einzuschränken; und
    •  Ihre persönlichen Daten in einem übertragbaren Format zur Verfügung zu stellen oder zu übertragen.

    Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend unseren gesetzlichen Verpflichtungen verarbeiten.

    • Wenn wir automatisierte Entscheidungen treffen, haben Sie das Recht auf Eingreifen einer Person, das Hinzufügen einer Erklärung und die Überprüfung der Entscheidung.
    • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedstaates einzureichen, in dem Sie wohnen, arbeiten oder in dem Ihre Beschwerde entsteht. In Deutschland ist die zuständige Aufsichtsbehörde, die  Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder  arbeiten. Details zu allen EU-Aufsichtsbehörden finden Sie unter http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.     

    Wir können zusätzliche Informationen während des Buchungs- und des Check-in-Prozesses und an anderen Stellen, an denen wir Ihre persönlichen Daten erheben, zur Verfügung stellen.

    Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, wählen Sie bitte "Wie kann ich Sie erreichen" aus dem Dropdown-Menü.

    Wenn Sie weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung wünschen, lesen Sie bitte weiter. 

  • Personenbezogene Informationen, die wir erheben

    Wir erheben personenbezogene Informationen, wenn Sie bei uns buchen oder unsere Dienstleistungen anfordern oder nutzen. Dazu gehören Hotel- und Restaurantbesuche, die Nutzung unserer Websites oder Anwendungen („Apps“) oder die Korrespondenz mit uns. Wir können auch personenbezogene Daten über Sie aus einer anderen Quelle erhalten. Hierzu gehören:

    • Persönliche Kennungen - Titel, Name, Familienstand, Post- und E-Mail-Adressen, Postleitzahl, IP-Adressen und Kontakttelefonnummern. Wir können auch die Namen derjenigen, die Teil einer Gruppenbuchung sind, und das Alter der Kinder erheben, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden (z.B. um ein Kinderbett zur Verfügung zu stellen) und es uns zu ermöglichen, alle Einschränkungen zu bestätigen, die für eine Zimmerbuchung gelten könnten;
    • Registrierungskarten – Daten zur Nationalität des Gastes, Heimatadresse, Firmenadresse, die in Papierform an den Standorten vorgehalten werden; 
    • Business-to-Business Informationen - für Firmenkunden und Geschäftskontakte: Berufsbezeichnung, Geschäftsadresse und Geschäfts-E-Mail-Adresse;
    • Transaktionsinformationen - Zahlungs-, Reservierungs- und Buchungsdetails, einschließlich Mahlzeiten, Getränke und Parkplätzen;
    • Informationen zur Mitgliedschaft - Details zur Mitgliedschaft für Prämien und Premier Inn Business Account Programme;
    • Kundenspezifische Wünsche und Rückmeldungen einschließlich Beschwerden - über Call Center, E-Mails und Online-Freitextfelder;
    • Tourismusberichte – Informationen über den Herkunftsort eines Gastes, die mit den lokalen Behörden geteilt werden (anonymisiert); und
    • Berichte zu städtischen Abgaben – Informationen über den Grund des Aufenthalts eines Gastes (beruflich/privat), die mit den lokalen Behörden geteilt werden (anonymisiert).

    Dritte, von denen wir personenbezogene Daten erhalten, sind ggf.:

    • Reisebüros, Buchungsagenturen, andere Agenturen, Reiseveranstalter und Schulen; 
    • Firmenkunden und öffentliche Informationsquellen wie das Handelsregister;
    •  Vergleich- und Überprüfungsportale;
    •  Soziale Netzwerke;
    • Parkhausbetreiber;
    • Betreiber von Geschäftskonten;
    • Marktforscher
    • Marketing-Dienstleister und Anbieter von Anzeigentechnologien
    • Regierung und Strafverfolgungsbehörden;
    • Andere Lizenznehmer gemäß den Lizenzbestimmungen;
    • Hotelanbieter und andere Organisationen als Teil ihrer Notfallpläne; und
    • Whitbread Group plc und andere Unternehmen der Whitbread-Unternehmensgruppe.

     

  • Wie verwenden wir Ihre Daten und welche rechtlichen Grundlagen gibt es dafür?

    Um einen Vertrag zu erfüllen oder Schritte zu unternehmen, die mit einem Vertrag verbunden sind. Dies ist relevant, wenn Sie eine Reservierung bei uns vornehmen oder andere Produkte und Dienstleistungen von uns erhalten möchten, wie z.B. Mahlzeiten, und beinhaltet:

    • Erstellung, Änderung oder Verwaltung Ihrer Zimmerreservierung und Essensbestellungen;
    • Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Produkte und Dienstleistungen;
    • Überprüfung Ihrer Identität;
    • Zahlungsabwicklung;
    • Verwaltung Ihres My Premier Inn Kontos;
    • Verwaltung Ihres Premier Inn Business Accounts;
    •  Kommunikation mit Ihnen;
    •  Erbringung von Kundendienstleistungen, einschließlich der Verwaltung von Beschwerden; und
    • Benachrichtigung per SMS, E-Mail oder Telefon, wenn ein ungeplanter Vorfall eintritt, aufgrund dessen wir im Rahmen unseres Vertrags andere Vorkehrungen treffen müssen (oder wenn wir glauben, dass Sie hieran ein lebenswichtiges Interesse haben).

     

    Wenn die von uns angeforderten Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, einen Vertrag abzuschließen oder unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

    Unsere berechtigten Interessen an der Führung unserer Geschäfte, insbesondere:

    Sicherstellung der Kundenzufriedenheit, Aufrechterhaltung des Geschäftswerts und Beilegung von Streitigkeiten

    • Wir bieten technische Unterstützung und untersuchen und bearbeiten alle Beschwerden über unsere Website oder unsere Produkte oder Dienstleistungen und führen entsprechende Aufzeichnungen für interne Verwaltungszwecke. Wir behalten uns das Recht vor, Beweismittel zur Begründung von Ansprüchen oder Beschwerden anzufordern.

    Um unser Geschäft zu schützen und Betrug zu verhindern

    • Überwachung, Testen und Überprüfung der Leistung und Sicherheit unserer Systeme, Netzwerke, Prozesse und Räumlichkeiten, um Betrug zu verhindern und zu erkennen und unser Geschäft zu schützen; und
    • Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte als Zahlungsmittel angeben, verwenden wir Drittanbieter, um die Gültigkeit Ihres Bankkontos oder Ihrer Kartendaten zu überprüfen, um Betrug zu verhindern.

    Für Unternehmensleistung und -verbesserung

    • Videoberwachung und -aufzeichnung, Call-Center-Kommunikation, einschließlich eingehender und ausgehender Anrufe und E-Mails zur Schulung der Mitarbeiter, zur Qualitätsverbesserung und zur Feststellung von Fakten; und
    •  Analysieren von Transaktionen, um unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern und unser Geschäft zu planen.

    Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter

    • Schutz der Räumlichkeiten und zu Sicherheitszwecken, einschließlich der Informationen, die per Video aufgezeichnet werden;
    • Überwachung der Lebensmittelsicherheit und -hygiene;
    • Aussagen von Zeugen zu Unfällen und anderen Vorkommnissen einzuholen; und
    •  Aufdeckung und Verhütung von Straftaten.

    Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen

    • Steigerung der Markenbekanntheit;
    • Sie als Kunde besser zu verstehen, indem wir Ihre Transaktionen und andere Informationen analysieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir durch Ihre Interaktion mit uns erfahren;
    • Marketing (einschließlich der Erstellung von Profilen), Gewinnspiele und Werbeaktionen per Post, E-Mail, SMS und Push-Benachrichtigung, sofern dies gesetzlich zulässig ist;
    • Wir können Ihre Daten verwenden, um Ihnen personalisierte Werbeangebote zu machen;
    • Wir können Ihre Daten auch dazu verwenden, Ihnen personalisierte Werbeangebote auf ausgewählten Partner-Websites zukommen zu lassen (z.B. können Sie eine Werbung für unsere Produkte auf einer Partner-Website wie Facebook und Google sehen);
    • Wir geben auch einige Ihrer Informationen an Anbieter von Marketing-Services und Anzeigentechnologien sowie an digitale Marketing-Netzwerke wie Facebook, Google, Adobe und Rocket Fuel weiter, um Anzeigen zu zeigen, die Sie interessieren könnten.

    Beispielsweise können wir Informationen über Sie an solche Anbieter weitergeben, damit diese Ihre Geräte erkennen und Ihnen interessenbezogene Inhalte und Werbung zukommen lassen können. Die Informationen können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Geräte-ID oder eine andere Kennung in verschlüsselter Form enthalten. Die Anbieter können die Informationen in Hash-Form verarbeiten. Diese Anbieter erfassen ggf. zusätzliche Informationen von Ihnen, wie z.B. Ihre IP-Adresse und Informationen über Ihren Browser oder Ihr Betriebssystem; sie kombinieren ggf. Informationen über Sie mit Informationen von anderen Unternehmen in Datenaustauschpartnerschaften, an denen wir teilnehmen, und platzieren oder erkennen möglicherweise ihr eigenes, einzigartiges Cookie auf Ihrem Browser. Diese Cookies können demografische oder andere Daten in anonymisierter Form enthalten;

    • Überwachung der Nutzung unserer Websites und Apps, um deren Leistung zu verbessern und unsere Ausgaben für Medien zu optimieren;
    • Verwendung personenbezogener Daten einiger Personen, um diese zum Feedback oder zur Teilnahme an Marktforschungen einzuladen; und
    • Entwicklung des Unternehmensgeschäfts und Anwendung von Tarifen.

    Rechtliche und regulatorische Zwecke

    • Im Zusammenhang mit rechtlichen Ansprüchen, Compliance, regulatorischen und investigativen Zwecken (einschließlich der Offenlegung solcher Informationen im Zusammenhang mit Ansprüchen, rechtlichen Verfahren oder Rechtsstreitigkeiten);
    • Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, einschließlich der Berücksichtigung der Anzahl der Personen in unseren Räumlichkeiten und der Protokollierung von Unfällen;
    • Verhinderung, Untersuchung und Meldung von Verdacht auf Betrug, Terrorismus, Sicherheitsvorfälle oder andere Straftaten im Einklang mit dem geltenden Recht; und
    • Anonymisierung personenbezogener Daten, wenn wir diese nicht mehr verarbeiten.

    Soweit wir uns bei der Verarbeitung auf berechtigte Interessen berufen haben, haben wir eine Interessensabwägung durchgeführt. Für Details zu dieser schicken Sie eine E-Mail an privacyofficer@whitbread.com .

    Wo Sie uns Ihre Einwilligung geben:

    Wir senden Ihnen E-Mails, Texte und Push-Benachrichtigungen (einschließlich Newsletter) in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen, die von uns oder von unseren genannten verbundenen Unternehmen und sorgfältig ausgewählten Partnern bereitgestellt werden;

    Wenn Sie unsere Websites oder Apps nutzen, setzen wir Cookies und ähnliche Technologien auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder anderen Geräten ein und verwenden diese Technologien einschließlich Pixel-Tags und Web-Beacons in Marketing-E-Mails und -Kommunikationen (siehe auch unsere Cookie-Banner und -Hinweise);

    Wir führen ggf. Bonitätsprüfungen durch, wenn Sie ein Geschäftskonto („Business Account“) beantragen oder wenn ein Unternehmen ein rechnungsbasiertes Zahlungsprogramm beantragt („Account to Company“);

    Teilnahme an Wettbewerben, die wir durchführen, und, falls Sie gewinnen, Ihre Daten für Werbezwecke zu verwenden;

    Wir werden Gesundheitsinformationen wie Informationen zur Ernährung, Erreichbarkeit und Allergien verarbeiten, die Sie oder jemand in Ihrem Namen uns zur Verfügung stellen (wir können dies auch tun, wenn Sie hieran ein lebenswichtiges Interesse haben); und

    Bei anderen Gelegenheiten, bei denen wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, werden wir die personenbezogenen Daten für den Zweck verwenden, den wir zu diesem Zeitpunkt erläutern.

    Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

    Für Zwecke, die gesetzlich vorgeschrieben sind:

    • Erfassung der Einzelheiten von Gästen in Registrierungskarten in Papierform durch das jeweilige Hotel;
    •  Als Reaktion auf Anfragen von Regierungen, Strafverfolgungsbehörden oder Nachrichtendiensten und Gerichtsbeschlüssen;
    • Teilen von Informationen zu städtischen Abgaben und Tourismus mit den lokalen Behörden;
    • Wenn dies erforderlich ist, um die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, denen wir unterliegen, einzuhalten;
    • Wir sind ggf. verpflichtet, Informationen mit anderen Lizenznehmern in Übereinstimmung mit den jeweiligen Lizenzbestimmungen auszutauschen; und
    • Beantwortung von datenschutzrechtlichen Anfrage von Betroffenen.

    Um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen:

    • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an die Rettungsdienste, wenn wir glauben, dass es notwendig ist, Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen Person zu schützen; und
    • Wenn Sie (oder eine in Ihrem Namen handelnde Person) uns Daten zu Ernährung oder andere personenbezogene Gesundheitsdaten wie Allergien mitteilen.
  • Andere Empfänger, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben

    Konzerngesellschaften

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an die Whitbread Group plc und andere Unternehmen der Whitbread-Unternehmensgruppe zur Verwaltung von Hotel- und Restaurantdienstleistungen und -produkten weiter. Details zur Whitbread-Unternehmensgruppe finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite unter www.whitbread.co.uk. Zur Gruppe gehören die Whitbread Group plc und Premier Inn Hotels Limited. Premier Inn gibt Daten innerhalb der Whitbread-Unternehmensgruppe weiter, wenn die Whitbread Group plc uns Unterstützung, Beratung, IT, Sicherheit und Videoüberwachung und andere Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

    Wenn Sie unter bestimmten Umständen ein Hotel bei uns buchen, kann es von einer unserer Schwesterfirmen bereitgestellt werden:

    • Hub von Premier Inn - Premier Inn Ochre Ltd;
    • Deutsche Hotels - Premier Inn GmbH;
    •  Jersey Hotels - Premier Inn (Jersey) Ltd; und
    •  Dublin Hotels - Premier Inn Hotels and Restaurants Ireland Ltd.

    In diesen Fällen werden wir Ihre Buchungsdaten an das entsprechende Unternehmen weiterleiten, um Ihre Buchung zu erfüllen. Jedes dieser Unternehmen verwendet Ihre Daten, um die bei Ihrer Buchung angeforderten Dienstleistungen und Produkte bereitzustellen und für die anderen in dieser Mitteilung genannten Zwecke.

    Premier Inn Hotels Ltd ist der Vertreter von Premier Inn (Jersey) Ltd in der EU.

    Dienstleister

    Für einige Aktivitäten bedient sich Premier Inn externer Dienstleister. Ihre personenbezogenen Daten werden an solche Organisationen weitergegeben, wenn dies notwendig ist, um eine Dienstleistung zu erbringen, oder wenn es in unserem berechtigten Interesse liegt. Zum Beispiel setzen wir Drittanbieter ein, um:

    • Buchungen zu verwalten;
    •  W-LAN zur Verfügung zu stellen;
    •  Parkmöglichkeiten (z.B. für Sleep Park Fly) zur Verfügung zu stellen;
    • Kunden-Feedback-Umfragen durchzuführen;
    • Analysen durchzuführen;
    • Werbeangebote zu versenden;
    •  personalisierte Werbung anzubieten;
    • Versicherungen anzubieten;
    • IT-Entwicklung, Unterstützung, Wartung und Hosting, einschließlich der Bereitstellung von Anwendungen und Website-Hosting, anzubieten;
    • Zahlungen abzuwickeln, damit Sie mit Kredit- oder Debitkarte bezahlen können;
    •  Kredit- und Betrugskontrollen durchzuführen; und
    • Systeme zur Videoüberwachung zur Verfügung zu stellen und zu warten.

     

    Andere Parteien

    Personenbezogene Daten können an Regulierungsbehörden, Regierungsbehörden und/oder Strafverfolgungsbehörden zur Verhütung oder Aufdeckung von Straftaten weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn dies für rechtliche oder vertragliche Ansprüche oder Regulierungszwecke erforderlich ist.

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Zahlungsanbieter, Technologieanbieter, Versicherer und andere spezialisierte professionelle und technische Berater weiter, um Ihre Buchungen zu verwalten, Zahlungen zu veranlassen und Dienstleistungen zu erbringen.

     

    Restrukturierung und Verkauf

    Wir können unsere interne Unternehmensgruppe so umstrukturieren, dass verschiedene Konzerngesellschaften unsere Hotels und die damit verbundenen Dienstleistungen betreiben. So kann beispielsweise die Whitbread Group plc (oder eine andere Konzerngesellschaft) künftig die Verantwortung für den Betrieb von Hotels von Premier Inn Hotels Ltd. übernehmen. In diesem Fall werden wir Sie darüber informieren und Ihre Daten können an diese Gesellschaft weitergegeben und wie in dieser Mitteilung beschrieben verarbeitet werden.

    Für den Fall, dass das Unternehmen verkauft oder in ein anderes Unternehmen integriert wird, werden wir Ihre Daten ggf. an unsere Berater und den Berater eines potenziellen Käufers und auf jeden Fall an die neuen Eigentümer des Unternehmens weitergeben.

     

    Internationale Übermittlungen

    Manchmal müssen wir Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (die EU sowie Island, Liechtenstein und Norwegen) ("EWR") versenden oder speichern. Zum Beispiel, um Ihren Anweisungen zu folgen, einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um mit unseren Dienstleistern zusammenzuarbeiten, die wir nutzen, um Ihre Konten und unsere Dienste zu verwalten, oder Dienste von solchen Dienstleistern zu erhalten.

    Wenn wir Informationen außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass sie durch eine dieser Garantien geschützt sind:

    Übertragung in ein Nicht-EWR-Land mit Datenschutzgesetzen, die den gleichen Schutz bieten wie der EWR. Einige Länder wurden von der EU als adäquat erachtet.

    Abschluss eines Vertrags mit dem Empfänger, der beinhaltet, dass der Empfänger Ihre Daten nach den gleichen Standards wie innerhalb des EWR schützen oder andere Mechanismen und Maßnahmen anwenden muss, um einen adäquaten Schutz zu erreichen. Wir können auch die von der EU veröffentlichten Standarddatenschutzklauseln verwenden.

    Übermittlungen an Organisationen, die Teil des Privacy Shield sind. Der Privacy Shield ist ein Rahmen, der Datenschutzstandards für Daten festlegt, die zwischen den EU-Ländern und den USA übermittelt werden. Er stellt sicher, dass diese Standards den im EWR verwendeten Standards entsprechen.

    Verbindliche interne Datenschutzvorschriften (Binding Corporate Rules). Dabei handelt es sich um interne Vorschriften, die von Konzerngesellschaften erlassen werden, um internationale Übermittlungen personenbezogener Daten an Unternehmen derselben Unternehmensgruppe in Ländern zu ermöglichen, die kein adäquates Schutzniveau bieten.

    Für einige unserer Dienstleister in den USA setzen wir auf Privacy Shield. Zum Beispiel für den Anbieter, der uns bei unseren Kunden-Feedback-Umfragen hilft. Wir verlassen uns auf vertragliche Maßnahmen für eine kleine Anzahl unserer Lieferanten, die Niederlassungen außerhalb des EWR haben oder nutzen und die eingeschränkten Zugang zu einigen Daten haben, um uns IT-Dienstleistungen wie Entwicklung, Test, Unterstützung und Wartung zur Verfügung zu stellen. Für weitere Informationen über die verwendeten Mechanismen wenden Sie sich bitte an privacyofficer@whitbread.com.

     

    Wesentliche automatisierte Entscheidungsfindung

    Wie viele Unternehmen setzen wir Unternehmensregeln für Finanz- und andere Informationen ein, um Betrug aufzudecken und zu verhindern. Bei der Verwendung können diese ein Risiko erkennen, so dass eine bestimmte Transaktion nicht bearbeitet werden kann.

    Um zu beurteilen, ob Sie einen Kredit erhalten, führen wir Bonitätsprüfungen für die Eröffnung von Business Accounts oder Accounts to Companies durch, und wir verwenden Unternehmensregeln ggf., um festzustellen, wann wir Ihnen Servicewarnungen auf der Grundlage von Kreditlimits senden. Dies kann dazu führen, dass wir uns entscheiden, Ihnen keinen Kredit anzubieten oder zu erhöhen.

    Wenn eine Entscheidung getroffen wird, eine bestimmte Transaktion nicht zu bearbeiten, die Bereitstellung von Krediten zu verweigern oder einzuschränken, haben Sie das Recht, uns zu bitten, diese Entscheidungen zu überprüfen, eine Erklärung hinzuzufügen und das Eingreifen einer Person zu verlangen.

  • Welche Rechte habe ich?

    Widerruf der Einwilligung oder sonstige Einwände gegen Direktmarketing

    Wo immer wir auf Ihre Einwilligung angewiesen sind, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weiterhin für andere Zwecke auf einer anderen gesetzlichen Grundlage (außer der Einwilligung) verarbeiten, sofern dies zutrifft.

    In einigen Fällen sind wir in der Lage, Ihnen Direktmarketing ohne Ihre Zustimmung zu senden, wobei wir uns auf unsere berechtigten Interessen verlassen. Sie haben jederzeit ein absolutes Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing und jegliches Profiling, das wir für das Direktmarketing durchführen. Sie können dies tun, indem Sie auf den Link 'Abmelden' klicken, der sich in der Fußzeile jeder Marketing-E-Mail oder -SMS befindet.

    Wenn Sie eine Beziehung zu einer anderen Organisation haben, wie z.B. einer Social Media Plattform wie Facebook, können wir diese bitten, Marketing an Sie zu senden. Wenn Sie dem Erhalt von Marketing von uns widersprechen, werden wir das Marketing an Sie einstellen. Bitte wenden Sie sich jedoch direkt an die Organisation, wenn Sie Ihre Einwilligung hinsichtlich des Marketings durch diese Organisation widerrufen möchten.

     

    Sonstige eingeschränkte Rechte

    Sie haben das Recht zu erfahren, ob wir Informationen über Sie verarbeiten und über diese Auskunft zu verlangen.

    Sie haben das Recht, alle Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zu aktualisieren, zu korrigieren und zu vervollständigen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sind.

    Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns für einen Vertrag oder mit Ihrer Einwilligung zur Verfügung stellen, in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und uns aufzufordern, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Controller weiterzugeben (zu übertragen).

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung einschränken.

    Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung widersprechen, wenn die gesetzliche Grundlage unsere berechtigten Interessen sind.

    Diese Rechte können eingeschränkt sein, z.B. wenn die Erfüllung Ihrer Anfrage personenbezogene Daten über eine andere Person preisgibt oder Sie uns auffordern, Informationen zu löschen, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind. Wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen, haben wir möglicherweise eine zwingende Rechtfertigung für deren Verarbeitung. Entsprechende Ausnahmen sind auch in den in Deutschland geltenden Datenschutzgesetzen enthalten. Wir werden Sie über relevante Ausnahmen informieren, auf die wir uns bei der Beantwortung Ihrer Anfrage verlassen.

    Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die unten aufgeführten Angaben verwenden. Wenn Sie Bedenken haben, haben Sie das Recht, sich an die Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedstaates zu wenden, in dem Sie wohnen, arbeiten oder sich beschweren. In Deutschland ist die zuständige Aufsichtsbehörde, die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder arbeiten. Details zu allen EU-Aufsichtsbehörden finden Sie unter:

    http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

     

  • Wie lange speichern Sie meine personenbezogenen Daten?

    Wir speichern Ihre Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Dienstleistungen zu erbringen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um auf eine Frage oder Beschwerde zu antworten, um Vorschriften über die Aufbewahrung von Aufzeichnungen zu befolgen, um vertragliche oder gesetzliche Rechte zu wahren oder zu schützen, oder wenn Sie oder eine andere Partei hieran ein lebenswichtiges Interesse haben oder wenn dies in unserem berechtigten Interesse liegt. Soweit wir personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir diese nur so lange, wie es für den angegebenen Zweck erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen und für steuerliche, rechtliche oder behördliche Zwecke.

    Der Zeitraum, für den wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, hängt von den Zwecken ab, für die wir diese verarbeiten, und wenn dieselben personenbezogenen Daten für zwei oder mehr Zwecke verarbeitet werden, behalten wir sie für den längeren Zeitraum. Zum Beispiel, speichern wir:

    • Aufzeichnungen von Videoüberwachungen bis zu 31 Tage;
    • bis zu 1 Jahr eingehende und ausgehende Sprachaufzeichnungen (wobei wir die Einwilligung, die Sie uns während eines Anrufs erteilen, so lange aufbewahren, wie wir uns auf diese als rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung stützen);
    •  bis zu einem Zeitraum von 3 Jahren seit Ihrer letzten Kontaktaufnahme mit uns, verarbeiten wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke (einschließlich Profiling), es sei denn, Sie bitten uns, die Zusendung von elektronischem Direktmarketing einzustellen; wir werden daraufhin das elektronische Direktmarketing einstellen und Ihre Anweisung hierzu auf unbestimmte Zeit speichern;
    • Unfallberichtsformulare für 3 Jahre (oder für Unfälle, die ein Kind betreffen, für 3 Jahre nach dem 18. Geburtstag des Kindes);
    • Finanzinformationen für einen Zeitraum von 10 Jahren für Buchhaltungs-, Berichts-, Analyse- und Prüfungszwecke; und
    • Registrierungskarten für 10 Jahre.

     

    In jedem der oben genannten Fälle können wir die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, wenn dies für interne oder externe Ermittlungen oder Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist. In diesen Fällen können die Daten bis zur Klärung der Angelegenheit gespeichert werden. Wir behalten uns vor, Ihre Daten im Rahmen von Verjährungsfristen länger zu speichern oder wenn wir sie nicht löschen können, z.B. aus steuerlichen, rechtlichen oder regulatorischen Gründen.

    Sie haben das Recht, jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, oder wir können Ihre personenbezogenen Daten vorzeitig löschen lassen, z. B. wenn wir sie nicht mehr verarbeiten.

  • Cookies und andere ähnliche Technologien, die wir verwenden

    Informationen über die von uns verwendeten Cookies und andere Technologien sind sowohl in unserem Cookie-Banner als auch in unserem Cookie-Hinweis verfügbar.

  • Wie kann ich Sie erreichen?

    Allgemeine Datenschutzfragen

    Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Erreichen Sie uns unter privacyofficer@whitbread.com.

     

    Anfragen und Rechtsausübung

    Wenn Sie Fragen haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, besuchen Sie bitte die Seite "Kontakt" auf unserer Website.

    Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2018. Alle Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website bekannt gegeben.