Teilnahmebedingungen für das Oster-Gewinnspiel auf Facebook vom 19.04.-22.04.2019

1. VERANSTALTER / ALLGEMEINES

Veranstalter des Gewinnspiels und somit Verantwortlicher ist die Premier Inn GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 49, 60308 Frankfurt am Main ("Veranstalter"). Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Twitter (einzeln oder gemeinsam "Social-Media-Plattform") und wird in keiner Weise von einer Social-Media-Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von dem Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht die jeweilige Social-Media-Plattform, sondern der Veranstalter. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Die bereitgestellten Daten werden lediglich für die Kontaktierung des Gewinners und die Abwicklung des Gewinns verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Veranstalter zu richten.

Mehr
Weniger

2. TEILNAHME AM GEWINNSPIEL

2.1 Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Mitarbeiter/innen des Veranstalters und ihre Familienangehörigen sowie alle an der Entstehung und Durchführung des Gewinnspiels beteiligten Personen und ihre Familienangehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

2.2 Die Teilnehmer müssen über einen Internetzugang, einen Social-Media-Plattform-Account und eine E-Mail-Adresse oder ein Mobilfunktelefon verfügen.

 

2.3 Die Teilnehmer des Gewinnspiels werden im Rahmen des Ostergewinnspiels aufgefordert auf einem Foto alle versteckten Ostereier zu finden. Die Zahl muss in einem Kommentarfeld unter dem Foto bis zum Ende des Gewinnspiels eingeben werden. Unter allen richtigen Antworten wird nach Beendigung des Gewinnspiels ein Gewinner gezogen und durch das Marketing Team per Privatnachricht kontaktiert.

 

2.4 Dabei gelten die folgenden Regeln:

• Der jeweilige Teilnehmer ist zur Einhaltung der Richtlinien und Bestimmungen der jeweiligen Social-Media-Plattform und für die für ihn ggf. geltenden gesetzlichen Bestimmungen selbst verantwortlich. Insbesondere darf der Teilnehmer keine rechtswidrigen Inhalte (z.B. Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrechtsverstöße) veröffentlichen. 

• Jeder Teilnehmer darf nur ein Mal pro Social-Media-Plattform teilnehmen. 

 

2.5 Das Gewinnspiel startet am 19. April 2019 um 10:00 Uhr und endet am 22. April 2019 um 24:00 Uhr ("Teilnahmezeitraum"). Es nehmen nur solche Kommentare am Gewinnspiel teil, die innerhalb dieses Teilnahmezeitraums auf der oben genannten Social-Media-Plattform veröffentlicht wurden. 

 

Mehr
Weniger

3. GEWINN

3.1 Unter allen gemäß Ziffer 2 eingegangenen Teilnahmeerklärungen werden folgende Gewinne ausgelost:

 

1. Preis: ein Wochenende (2 Übernachtungen) inkl. Frühstück für 2 Personen in einem unserer deutschen Premier Inn Hotels nach Wahl 

 

3.2 Der jeweilige Gewinner ist für die Prüfung seiner Reiseunterlagen und die Einhaltung aller Einreisevorschriften und Bestimmungen selbst verantwortlich. Die Anreisekosten werden nicht übernommen und müssen vom Gewinner selbst getragen werden. Hinsichtlich der Inanspruchnahme des Gewinns gilt Folgendes: Der Gewinner sendet seinen Wunschtermin an marketing.germany@premierinn.com zur Reservierung des Zimmers und der Reise. Der Gutschein ist gültig bis einschließlich 04 / 2020. Die Zimmer sind nur nach Verfügbarkeit buchbar und der Gewinn ist nicht übertragbar.

 

3.3 Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip innerhalb von 10 Tagen nach Ende des Teilnahmezeitraums ausgelost. Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird über die Kontaktfunktion der jeweiligen Social-Media-Plattform informiert. Der Gewinner erklärt sich mit dieser Kontaktaufnahme einverstanden. Meldet sich der Gewinner nicht binnen der Frist von fünf Werktagen nach Kontaktaufnahme, verfällt der Gewinn ersatzlos und wird erneut unter allen verbleibenden Teilnehmern verlost. Die Veröffentlichung des Namens des Gewinners erfolgt nur nach seiner Zustimmung.

 

3.4 Sollte der Veranstalter aus von ihm nicht vertretbaren Gründen den Gewinn nicht zur Verfügung stellen können, so behält sich der Veranstalter vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr
Weniger

4. HAFTUNG

Schadenersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind ausgeschlossen, es sei denn, es liegt eine vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzung oder eine leicht fahrlässige Verletzung einer wesentlichen Pflicht (d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf) seitens des Veranstalters vor. Haftet der Veranstalter gemäß vorstehendem Satz für die Verletzung einer Pflicht, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, so ist die Haftung auf den typischen voraussehbaren Schaden begrenzt. Die vorstehenden Regelungen gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, sowie bei Ansprüchen, für die nach dem Gesetz zwingend gehaftet werden muss (z.B. Übernahme von Garantien, Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, Arglist). Soweit die Haftung des Veranstalters gemäß den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Organen, Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

 

Der Veranstalter haftet nicht für die Verfügbarkeit der Social-Media-Plattformen. 

 

Mehr
Weniger

5. WEITERE BESTIMMUNGEN

5. WEITERE BESTIMMUNGEN

 

5.1 Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken, stellen die abschließenden Regelungen für das Gewinnspiel dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

 

5.2 Der Veranstalter gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den angemessenen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Einzelheiten zum Datenschutz ergeben sich aus den gesonderten Datenschutzhinweisen für das Gewinnspiel. 

 

5.3 Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. 

 

5.4 Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Veranstalter bestimmte Teilnehmer von der Teilnahme ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu ändern, abzubrechen oder zu beenden, wenn aus technischen Gründen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

 

Mehr
Weniger

6. KONTAKT

Für Fragen in Bezug auf die Durchführung dieses Gewinnspiels und der Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten können die Teilnehmer den Veranstalter folgendermaßen kontaktieren:

 

marketing.germany@premierinn.com

 

Stand: April 2019

Mehr
Weniger

Datenschutzhinweise

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns, der Premier Inn GmbH, sehr wichtig. Wir nehmen die rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit sehr ernst.

 

Diese Informationen gelten für die Teilnahme am Oster-Gewinnspiel („Gewinnspiel"). Nachfolgend geben wir Ihnen vor allem einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen des Gewinnspiels von Ihnen erheben sowie zu welchen Zwecken und auf welche Weise wir diese nutzen. Darüber hinaus informieren wir Sie über Rechte, die Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber zustehen.

 

In keinem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, soweit nicht nachfolgend etwas Abweichendes angegeben ist. 

 

Mehr
Weniger

1. WER IST VERANTWORTLICH FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Premier Inn GmbH, Friedrich-Ebert-Anlage 49, 60308 Frankfurt am Main.

Mehr
Weniger

2. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, in Ihrem Fall also sämtliche Informationen, die wir mit Ihnen in Verbindung bringen können, auch wenn dies nicht direkt möglich ist, sondern z.B. nur über eine Kennnummer.

Mehr
Weniger

3. WIE ERHEBEN WIR IHRE DATEN?

Wir erheben Ihre Daten direkt bei Ihnen. Weitere Einzelheiten finden Sie nachfolgend. 

Mehr
Weniger

4. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR UND ZU WELCHEN ZWECKEN?

Wir erheben folgende personenbezogene Daten:

• Name

• Adresse

• E-Mail-Adresse 

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zur Durchführung des Gewinnspiels (z.B. Ermittlung des Gewinners, Versand des Gewinns) und zur Begründung, Durchführung und ggf. Beendigung möglicher Verträge mit Ihnen in diesem Zusammenhang. Eine Veröffentlichung Ihres Kommentars auf einer Social-Media-Plattform erfolgt nur, wenn Sie es dort (ggf. mit Ihrem Namen und weiteren personenbezogenen Daten) selbst posten.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO").

 

Mehr
Weniger

5. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind: 

Dr. Sebastian Kraska

Rechtsanwalt, Dipl.-Kfm.

Externer Datenschutzbeauftragter

 IITR Datenschutz GmbH

Marienplatz 2

80331 München

Tel. +49 89 1891 7360 

Mehr
Weniger

6. IHRE RECHTE

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 15 ff. DS-GVO):

 

- Recht auf Auskunft

- Recht auf Berichtigung oder Löschung sowie gegebenenfalls Einschränkung der Verarbeitung ("Sperrung")

- Recht auf Übertragung.

 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

Recht auf Widerspruch gegen die weitere Verarbeitung:

 

Sofern wir eine Verarbeitung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten vornehmen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DS-GVO erfolgt (d.h. insbesondere eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen), haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Werbung zu betreiben, haben Sie ebenfalls das Recht, dieser Verarbeitung ohne Angabe von Gründen jederzeit zu widersprechen.

 

Stand: April 2019

Mehr
Weniger