Aktivitäten in Köln

Egal ob Stadtführungen, Vergnügungspark, archäologische Entdeckungsreisen oder Bootsfahrten, in Köln gibt es endlose Möglichkeiten, die Zeit erlebnisreich zu verbringen.

Mehr
Weniger

Stadtführungen durch Köln

Eine nächtliche Tour durch die engen Gassen der Kölner Altstadt ist ein Erlebnis der besonderen Art. Unter dem Namen Nachtwächtertour werden von verschiedenen Veranstaltern schaurig-schöne Streifzüge mit Geschichten, Sagen und Anekdoten aus Kölns Historie angeboten. Folgen Sie dem Nachtwächter im historischen Gewand und lauschen Sie im Licht seiner Laterne oder Fackel den spannenden Geschichten über Köln bei Nacht.

 

Wer eine Reise durch das kölsche kulinarische Angebot unternehmen möchte, ist bei einer Kulinarischen Stadtführung an der richtigen Adresse. Mit zahlreichen Kostproben in den verschiedenen Lokalen der Altstadt erfahren die Teilnehmer sowohl genüsslich als auch informativ eine Menge über die kulinarische Historie in Köln, begleitet von so mancher kuriosen Geschichte zu den jeweiligen Köstlichkeiten. 

 

Köln hat auch unterirdisch eine Menge an historischen Sehenswürdigkeiten. Sei es der Fluchttunnel des Erzbischofs, römische Abwasserkanäle oder die Überreste eines römischen Lagerhauses, in den von verschiedenen Veranstaltern angebotenen Führungen durch die Kölner Katakomben erfahren Sie „tiefgängiges“ Wissen aus einer Welt, die den „Oberirdischen“ verborgen bleibt. 

Mehr
Weniger
Trampolinpark

Trampolinpark

Mehr
Weniger
Spaziergang am Rheinufer

Spaziergang am Rheinufer

Mehr
Weniger
Schifffahrt auf dem Rhein

Schifffahrt auf dem Rhein

Mehr
Weniger

Stadtrundfahrten in Köln

Eine Bootsfahrt auf dem Rhein in Köln gehört zu den beliebtesten Freizeitvergnügen in der Rheinmetropole. Die freie Sicht vom Schiff bietet Ihnen ganz neue und ungewohnte Perspektiven auf die Stadt und das Umfeld. Ob Panoramafahrt, Hafenrundfahrt oder ein Ausflug in das romantische Rheintal vorbei an Burgen und Weinbergen, ein Schiffsausflug ist spannend für jede Altersklasse.

 

Lachen ist gesund. Eine in diesem Sinne besondere „therapeutische“ Behandlung Ihrer Lachmuskeln erfahren Sie bei einer Comedy Tour in Köln. Seit zwölf Jahren gehört dieses Angebot zu den innovativsten Stadterlebnissen, bei der Sie sich die eine oder andere Lachträne wegwischen dürfen. Einfallsreiche Komödianten sorgen an den verschiedensten Locations für Spaß am laufenden Band. 

 

„Party auf Rädern“ könnte man die zur touristischen Angebotspalette gehörende Karaoke Bustour in Köln nennen: Bei dieser Stadtrundfahrt geht es singend durch Köln. Trällern Sie legendäre Schlager oder typische „Kölsche Leeder“, während Sie an den Highlights der Stadt vorbeifahren. 

Mehr
Weniger

Ausflüge in und um Köln

In der Stadt Köln lässt sich viel entdecken. Auch im Umland warten actiongeladene Ausflugsziele für die ganze Familie, zum Beispiel die Freizeitparks in unmittelbarer Umgebung: das Phantasialand in Brühl bei Köln und der Movie Park in der Nähe von Köln in Bottrop-Kirchhellen. Wir stellen die beiden berühmten deutschen Freizeitparks vor. 

 

Es ist längst bekannt, dass Trampolinspringen nicht nur sehr viel Spaß macht, sondern auch gesundheitsfördernd ist. Dafür gibt es in Köln verschiedene Trampoline Parks oder Jump Parks. Der größte davon ist das JUMP House in Köln Ossendorf mit 3.800 qm Gesamtfläche. Hier finden Groß und Klein jede Menge Sport, Spaß und Action, sei es als Ausflugsziel oder als Attraktion bei Geburtstagen.  

 

Entlang von Flüssen zu radeln, ist generell ein beliebtes Radfahrvergnügen. So ist es naheliegend, dies auch entlang des Rheins zu tun. Der Rheinradweg führt entlang des Flusses auch durch Köln. Die Strecke beginnt in Andermatt in der Schweiz und endet nach ca. 1.500 Kilometern in Rotterdam. Jeder kann sich den für ihn passenden Streckenabschnitt aussuchen oder – in einer mehrtägigen Tour – die gesamte Strecke abradeln. 

 

Wer in Köln nach einem attraktiven Dinopark für die kleinen Dinosaurier-Fans sucht, wird im Abenteuermuseum Odysseum im Kölner Stadtteil Kalk nicht enttäuscht. Es ist nicht nur für die Kinder ein toller Ort sondern bietet auch den Erwachsenen jede Menge Wissenswertes in einer wortwörtlich anschaulichen Form. Wie der Name schon sagt, begibt sich der Besucher auf eine Odyssee in der Entwicklungsgeschichte unseres Planeten, die durch spannende Erlebnisstationen auch erfahrbar wird.  

 

Für ein echtes Safarierlebnis ist eine lange Reise nach Afrika oder in ähnliche Wildnisgegenden unumgänglich. Einen Hauch von Wildnis bieten Safari Parks, um exotische Tiere aus nächster Nähe erleben zu können. Wer Ähnliches in der Kölner Region sucht, findet in den Wildparks rund um Köln sehr schöne Ausflugsziele mit hohem Erlebniswert. Eine schöne Übersicht bietet: koeln.de

Mehr
Weniger