Party in Köln

Feiern gehen in Köln heißt auch von Party zu Party ziehen bis in die frühen Morgenstunden. Köln ist eine Partystadt und Feierwütige finden hier ein breites Angebot:

Mehr
Weniger

Partyboot in Köln

Ein berühmtes Kölner Partyboot ist das Rhein Roxy, unmittelbar an der großen Rheinbrücke Köln-Rodenkirchen. Auf dem fest verankerten Schiff gibt es seit 2003 jeden Samstag ab 21 Uhr die legendäre Cult Party mit einer bunten Musikmischung aus den Charts der 70er und 80er. Wer es etwas größer und moderner liebt, dem sei das AHOI-Partyschiff empfohlen. Hier kann bei jedem Wetter und das ganze Jahr über drinnen oder draußen zu den angebotenen Events ausgiebig gefeiert werden. 

Mehr
Weniger
90’s No Limits

90’s No Limits

Mehr
Weniger
Gay Club

Gay Club

Mehr
Weniger
Partyboot

Partyboot

Mehr
Weniger

90er Party in Köln

Was 1900 zur Jahrhundertwende ein Wartesaal war, ist heute unter dem Namen Wartesaal am Dom eine in Köln sehr bekannte Veranstaltungsadresse. Das hochwertig im Jugendstil renovierte Gebäude wird unter dem Titel „90’s No Limits“ zur Partylocation, die das Jahrzehnt der 90er wieder aufleben lässt. Neben dem perfekten Soundtrack gehört zum besten 90er Feeling dann auch die passende Kleidung aus dieser Zeit. 

Mehr
Weniger

Bootshaus in Köln

Mit exzellenten Sound- und Lichtsystemen und gekonnt orchestriert von namhaften DJ’s geht im Bootshaus in Köln die Techno-Party ab. In der Szene gilt der Club als einer der besten seiner Art in Deutschland. Der Name ist ein Bezug auf den Standort im Werftgelände in Köln. Der Club verfügt über drei Räume und einen Freiluftbereich. Im Main Floor gibt es Platz für 1000 Leute. 

Mehr
Weniger

Gay Club in Köln

Das Angebot an Gay Clubs in Köln für Schwule und Lesben ist in der Domstadt besonders groß. Die besten Hotspots finden sich im sogenannten Bermudadreieck rund um die Schaafenstraße in der Kölner Innenstadt. Eine Übersicht der angesagtesten Kneipen, Restaurants und Clubs bietet zum Beispiel: koeln.de 

Mehr
Weniger