Unterwegs gut essen in London

In London gibt es viele Möglichkeiten für einen guten und günstigen Imbiss zwischendurch. Wenn Sie auf einen Salat, eine Suppe oder ein Sandwich aus sind, dann gehen Sie einfach in einen der Läden von Pret A Manger, Eat oder Marks & Spencer, die Ihnen auf Schritt und Tritt begegnen werden. Hier finden Sie nahezu alle Varianten von schnell zubereiteten Snacks und Gerichten. Kleine Cafés und Delis sind in London ebenso populär wie die vielen Lebensmittelmärkte und Straßenstände. Wenn Sie im Freien essen möchten, gibt es einige Parks und Gärten, in denen Sie Ihr Mittagessen genießen können. Nicht zu vergessen die fantastischen Wochen- und Bauernmärkte in ganz London.

Mehr
Weniger

Snacks, Picknicks und Märkte

Picknickplätze in London

Für ein Picknick bieten sich besonders die Royal Parks an, zu denen der Hyde Park, Regent’s Park, Green Park und St. James’s Park gehören. Auch einige der grünen Plätze Hanover Square, Soho Square und Berkeley Square im Zentrum von London eignen sich für ein gemütliches Picknick. Aber ganz egal, wo Sie sich gerade befinden, ein grünes Fleckchen ist meistens nie weit. Am besten, Sie haben immer einen Stadtplan griffbereit, um kurz nachzusehen, welcher Ort am nächsten liegt.

 

Wochen- und Bauernmärkte in London

Es gibt fantastische Wochen- und Bauernmärkte überall in London, die nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch frisch zubereitete Speisen, Brot, Kuchen und vieles mehr anbieten. Überall bekommen Sie hochqualitative und frisch zubereitete Leckereien.

 

Borough Market

Die nächste Haltestelle zu diesem in Southwark gelegenen Markt ist London Bridge. Hier gibt es frische Früchte, Fleisch in bester Qualität und süße und herzhafte Leckereien, die ihresgleichen suchen. Der Borough-Markt fällt montags und dienstags etwas kleiner aus, zu seiner vollen Größe wächst er am Mittwoch und Samstag an, von etwa 10.00 bis 17.00 Uhr (sonntags ist der Markt geschlossen). Wenn Sie einen Blick auf die Internetseite werfen, erfahren Sie auch alles über besondere Veranstaltungen.

 

Covent Garden’s Real Food Market

Jeden Donnerstag zwischen 11.00 und 19.00 Uhr bietet dieser Wochenmarkt eher erstklassige Lebensmittel für Gourmets als Frischwaren – so köstlich, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft.

 

Exmouth Market

Umgeben von Boutiquen, Cafés, Bars und Restaurants, versteht sich der Exmouth Market als ein Lebensmittelmarkt zum Mittagessen. Von Montag bis Freitag zwischen etwa 12.00 und 15.00 Uhr gibt es hier Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Von den U-Bahn-Haltestellen Angel, King’s Cross oder Chancery Lane sind Sie zu Fuß in nur 15 Minuten dort.

 

Brixton Market

Es gibt mehrere Märkte in dieser Gegend, aber wenn es um Essen geht, sollten Sie sich auf die Food Corner konzentrieren (an der Ecke Station Road und Pope’s Road), geöffnet Mittwoch bis Freitag von 9.00 bis 14.00 Uhr. An den Sonntagen ist hier auch ein Bauernmarkt geboten, der von 10.00 bis 14.00 Uhr mit Marmeladen, Käsen, Fleischsorten, Kuchen, Brot und Blumen lockt. Von der Haltestelle Brixton gelangen Sie zu Fuß in einer Minute ans Ziel.

Mehr
Weniger
Camden Market

Camden Market

Mehr
Weniger
Borough Market

Borough Market

Mehr
Weniger
Brick Lane

Brick Lane

Mehr
Weniger