Beliebte Sehenswürdigkeiten in München

Die eindrucksvollen Bauwerke in der Münchner Innenstadt müssen Sie sich unbedingt ansehen. Es sind architektonische Meisterwerke mit großer Geschichte. Entspannung finden Sie in wunderschönen Parks und Grünanlagen. Entdecken Sie die besten Sehenswürdigkeiten in München!

 

Mehr
Weniger

Die schönsten Bauwerke

Im größten Innenstadtschloss Deutschlands, der Residenz, lebten früher Herzöge, Kurfürsten und Könige. Heute kann der weitläufige Palast mit zehn Höfen und einem tollen Hofgarten ganzjährig besichtigt werden. Sehenswert sind auch das Residenzmuseum und die Schatzkammer. Hier erleben Sie das königliche Leben in einem Schloss hautnah!

 

Der Dom im gotischen Baustil ist ein unverwechselbares Wahrzeichen von München. Die zwei Türme der Frauenkirche an der Vorderseite zeigen eindrucksvoll die große Strahlkraft der Kathedralkirche. Im Inneren erwartet Sie eine imposante Architektur mit hohen Gewölben und detailreich verzierten Glasfenstern. Ob mit oder ohne Führung, ein Besuch lohnt sich.

 

Das Schloss Nymphenburg - die einstige Sommerresidenz des bayerischen Adels ist heute eine der größten Königsschlösser Europas. Lassen Sie sich von der großen Anlage mit ihren luxuriösen Gebäuden verzaubern. Der wunderschöne Schlosspark mit See kann wunderbar für einen Spaziergang genutzt werden. Ein royales Highlight, das Sie nicht verpassen sollten!

 

Die Hauptfassade des Neuen Rathauses ist fast 100 Meter lang und detailreich verziert. Direkt am Marienplatz gelegen, kann der Regierungssitz des Oberbürgermeisters und Stadtrates bei einer Führung besichtigt werden. Auch das Alte Rathaus mit seinem Turm ist wunderschön anzusehen und beherbergt ein Spielzeugmuseum, bei dem sofort Kindheitserinnerungen aufkommen.

 

Das neobarocke Gerichts- und Verwaltungsgebäude - auch Justizpalast genannt und direkt am Karlsplatz gelegen, gehört zu den wichtigsten Bauwerken Münchens. Die gewaltige Glaskuppel im Innenhof des Justizpalasts fällt besonders auf. Die großen Treppen und Rundbogenfenster sorgen für einen ganz eigenen Charme. Mehr über die Rechtsprechung erfahren Sie in interessanten Ausstellungen.

 

Die älteste Pfarrkirche der Stadt - St.Peter - ist besonders für ihren Turm bekannt, der von den Einheimischen liebevoll „Alter Peter“ genannt wird. Über genau 306 Stufen ist eine Aussichtsplattform erreichbar, die einen wunderbaren Blick über München ermöglicht. Die Uhren des Turms zählen zu den ältesten der Stadt und auch der barocke Hochaltar im Inneren ist ein echtes Highlight.

 

In der Münchner Altstadt am Odeonsplatz liegt die Feldherrnhalle. Das Denkmal bringt einen Hauch von Italien in die bayerische Hauptstadt, denn als Vorbild diente ein sehr ähnliches Bauwerk in Florenz. In den Abendstunden sehen die Statuen und Rundbögen besonders schön aus.

 

Am östlichen Ufer der Isar befindet sich mit dem Maximilianeum ein weiteres Gebäude mit großer Bedeutung. Hier sitzt der Bayerische Landtag. Und jeder darf kostenlos hautnah dabei sein, wenn Politik gemacht wird. Auch sonst lohnt sich ein Besuch, denn der Prachtbau ist ein beliebter Aussichtspunkt.

 

In München gibt es gleich mehrere bedeutende Stadttore, die Sie sich ansehen sollten: Das Siegestor wurde als Triumphbogen errichtet und ist gerade im beleuchteten Zustand am Abend ein echter Blickfang. Ebenfalls sehenswert ist das Isartor mit seinen Türmen. Und auch das Karlstor in der historischen Altstadt ist einen Besuch wer

Mehr
Weniger
Frauenkirche

Frauenkirche

Mehr
Weniger
Maximilianeum

Maximilianeum

Mehr
Weniger
Parks

Parks

Mehr
Weniger

Parks zum Entspannen

Die weitläufige Anlage des Olympiaparks bietet auf 850.000 Quadratmetern vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Hier können Sie entspannt in den Wiesen liegen, einen ausgedehnten Spaziergang machen oder auch aktiv Sport treiben. Viele weitere Attraktionen machen das Gelände rund ums Olympiastadion zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie. Es gibt eine Menge zu entdecken!

 

Die 375 Hektar große Grünanlage des Englischen Gartens am Westufer der Isar gehört zu den weltweit größten innerstädtischen Parks. Kilometerlange Wege bieten optimale Bedingungen fürs Spazierengehen, Radfahren und Joggen. Zudem laden mehrere Biergärten zum entspannten Miteinander ein. Der Chinesische Turm im südlichen Teil ist ebenfalls ein beliebter Treffpunkt und Veranstaltungsort.

 

Der Westpark ist ein Freizeitparadies für die ganze Familie. Hier gibt es zahlreiche Abenteuerspielplätze mit vielfältigen Möglichkeiten zum Austoben. Mehrere Grillplätze und Biergärten sorgen für das leibliche Wohl. Außerdem zeigen liebevoll angelegte Gärten die internationale Vielfalt der Pflanzenwelt und überall im Park gibt es schöne Kunstwerke zu entdecken.

 

Mehr
Weniger